Skip to main content

Wie sagen wir es unseren Kindern/Die Kuckucks [2 DVDs]

13,75 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.Zuletzt aktualisiert am: 18. September 2019 17:45

Wie sagen wir es unseren Kindern? (1944)
In einem Vorort von Dresden wohnen die alleinerziehende Käthe Westhoff und der verwitwete Architekt Thomas Hofer Tür an Tür. Raufereien zwischen den Westhoff- und den Hoferkindern gehören zur Tagesordnung, und so sind die Sprösslinge wenig begeistert, als die beiden Elternteile einander heiraten wollen. Der Streit der Geschwister in spe geht so weit, dass eines der Kinder verunglückt und die Mutter ihr Einverständnis zur Hochzeit zurückzieht. Erst jetzt bereuen die Kleinen ihre Widerspenstigkeit und beschließen, die Sache wieder in Ordnung zu bringen.
Laufzeit: 81
Regie: Hans Deppe
Darsteller: Leny Marenbach, Mathias Wieman, Hilde Körber, Ernst Waldow, Babsi Reckewell, Edmund van Kann, Jürgen Tusch, Hans-Dieter Gotzmann, Herbert Stetza, Hans Neie

Die Kuckucks (1949)
Berlin, kurz nach dem Zweiten Weltkrieg. Fünf elternlose Geschwister suchen, angeführt von der ältesten Schwester Inge Kuckert, in der zerstörten Stadt nach einer Bleibe und einer Existenzgrundlage. Eine ausgebombte Villa im Grunewald scheint das richtige „Kuckucksnest“ zu sein, doch ein angeblicher Verfügungsberechtigter versucht, die Geschwister aus dem Gebäude zu vertreiben. Zum Glück kann der freundliche Nachbar helfen.
Laufzeit: 89 Min.
Regie: Hans Deppe
Darsteller: Ina Halley, Rainer Penkert, Günther Güsselfeldt, Carsta Löck, Hans Neie, Gertrud Wolle, Marlise Ludwig, Heinz Schröder, Nils-Peter Mahlau, Regine Fischer

Keine Erfahrungsberichte vorhanden


Du hast eine Frage oder eine Meinung zum Produkt? Teile sie mit uns!

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *


13,75 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.Zuletzt aktualisiert am: 18. September 2019 17:45