Skip to main content

Denk bloß nicht, ich heule

8,58 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.Zuletzt aktualisiert am: 19. August 2022 18:13

Ein Kellerfilm der DEFA. 1965 entstanden, 1990 im Kino Peter Reusse in „Denk bloß nicht, ich heule“ auf DVD Der Jugendliche Peter Naumann ist enttäuscht, enttäuscht von allen Erwachsenen. Kurz vor dem Abitur wird er von der Schule verbannt, da seine Denkweise nicht mit den gewünschten Normen und Werten übereinstimmt. Als er Anne begegnet und lieben lernt, gerät er erneut in einen Konflikt mit dem System. Denn Annes Vater, ein eingefleischter Sozialist, kommt nicht mit Peters jugendlich-radikaler Denkweise klar und legt ihm viele Steine in den Weg. Doch Peter bleibt seinen Idealen treu. Anne unterstützt ihn gegen ihren eigenen Vater und kämpft für ihre Liebe. Am Rande seiner Kräfte stellt Peter immer noch seinen unumstößlichen Willen unter Beweis. Bonus Gespräch mit dem Hauptdarsteller Peter Reusse (2014, ca. 18 Minuten), Probeaufnahmen, Trailer

Keine Erfahrungsberichte vorhanden


Du hast eine Frage oder eine Meinung zum Produkt? Teile sie mit uns!

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *


8,58 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.Zuletzt aktualisiert am: 19. August 2022 18:13